DAS BÜRO:

Arbeitsweise und Bürophilosophie

 

von TH-ARCHITEKTUR

       Thomas Heil      Dipl. Ing. Architekt (FH)

 

Das Büro TH-Architektur betreute seit seiner Gründung im Jahr 1997 diverse kleinere wie auch größere Bauvorhaben unterschiedlichster Anforderungen und Schwierigkeitsgrade in Hessen wie auch im benachbarten Rheinland Pfalz.

Besondere Beachtung findet hierbei insbesondere das zunehmende Bauen im Bestand mit seinen differenzierten Anforderungen an Gestaltung, Nachbarschaftsrecht sowie Kostenzusammenhänge.

Es sind ebenfalls in der Sanierung denkmalgeschützter Gebäude durch verschiedene Projekte in der Altstadt von Bad Soden am Taunus in Zusammenarbeit mit den Unteren Denkmalschutzbehörden des Main-Taunus-Kreises,sowie des Rheingau-Taunus-Kreises als auch dem Landesamt für Denkmalpflege in Wiesbaden fundierte Kenntnisse vorhanden.

Die ausgesprochene Stärke des Büros ist die umfassende Beratung und Unterstützung unserer Bauherren während allen Entscheidungsphasen eines Projekts unabhängig von  der jeweiligen Objektgröße.

Ständige Weiterbildung rund um die Anforderungen des modernen Bauens z.B. in den Bereichen energieeinsparender Baustoffe, Anforderungen der jeweiligen Landesbauordnungen, Brandschutz etc. ist hierbei ebenso eine Selbstverständlichkeit wie der Einsatz moderner CAD-Darstellung und 3D- Visualisierungs-Werkzeugen.

Im Oktober 2003 erfolgte im Zuge der permanenten Weiterbildung die Eintragung zum “Nachweisberechtigten für vorbeugenden Brandschutz” bei der Architektenkammer Hessen.